Breathwork - Dein Weg zu innerer Ruhe und bewusster Lebensführung

Beginne eine Reise, die altes Wissen und moderne Lebenspraxis verbindet, um dir eine tiefgehende, undogmatische und kraftvolle Erfahrung zu bieten. Beginne ein Breathwork Teacher Training das Dich aufatmen lässt.

Bist du auf der Suche nach tiefgreifendem Healing und persönlicher Integration?

Strebst du danach, einen ganzheitlichen Weg zu finden, der dich nicht nur vervollständigt, sondern auch dazu befähigt, anderen auf ihrer Reise zu helfen?

Vielleicht hast du schon verschiedene Pfade erkundet, doch jetzt suchst du eine Methode, die echte Transformation und Einheit ermöglicht?

Entdecke in diesem Breathwork Teacher Training als deinen Weg zum Healing – eine Praxis, die Selbstfindung und Weitergabe vereint. In den Practitioner & Facilitator “Räumen” die ich erschaffe, biete ich dir die Werkzeuge für deine eigene Entwicklung und die Fähigkeit, diese kraftvolle Methode mit anderen zu teilen.

In unserer Gemeinschaft findest du Verständnis, Unterstützung und tiefe Verbindungen.

Hier bist du nicht allein. Gemeinsam schaffen wir einen Raum, in dem Healing und Wachstum natürlich und nachhaltig geschehen.

Eine Frau in einem gemusterten Kleid steht sinnbildlich für Ruhe und die Essenz von Online-Atemtechnik-Ausbildungen, umgeben von hohem Gras, die Augen geschlossen und das Sonnenlicht genießend.
Eine Frau in einem fließenden weißen Kleid steht mit erhobenen Armen auf einem Hügelweg, ihr Kleid weht im Wind – eine poetische Darstellung der Freiheit und Leichtigkeit, die in Online-Breathwork-Ausbildungen vermittelt wird.

Mit Leichtigkeit zu tieferem Selbstverständnis

Stell dir vor, du könntest deine inneren Herausforderungen nicht nur verstehen, sondern auch bewusst und effektiv angehen.

Wie wäre es, wenn du durch Breathwork lernst, deine Gedanken und Emotionen positiv zu beeinflussen und tiefe innere Ruhe zu finden?

Wenn du einfache Atemtechniken in deinen Alltag integrierst, um Stress und innere Unruhe zu reduzieren?

Wie du durch Breathwork und dieses Teacher Training eine intensivere Verbindung zu deinem inneren Selbst aufbaust und lernst, deine eigenen Bedürfnisse zu erkennen und darauf zu reagieren?

Was wäre, wenn du einen Raum findest, in dem du offen über deine Erfahrungen sprechen kannst und wo Verständnis und Unterstützung auf dich warten?

Ich begleite Dich auf deinem Weg zum Breathwork Practitioner und Facilitator

In meinen Breathwork Teacher Trainings biete ich dir sowohl das tiefe Eintauchen ins Conscious Breathwork als auch die Ausbildung zum Facilitator an. In sicheren Räumen begleite ich dich auf deiner achtwöchigen Reise voller persönlicher Entwicklung und praktischer Erfahrung.

Du wirst Teil einer wertschätzenden Gemeinschaft, in der du deine Erfahrungen und Herausforderungen teilen und von meinem Fachwissen sowie den Einsichten anderer Teilnehmer profitieren kannst.

Mit dem Zugang zu den Aufzeichnungen kannst du die Sitzungen beliebig oft wiederholen und vertiefen. Unser liebendes Community-Netzwerk bietet dir jederzeit die Möglichkeit zum Austausch mit Gleichgesinnten.

Eine fröhliche Gruppe von Menschen unterschiedlicher Herkunft sitzt gemeinsam auf einer bunten Treppenstufe und lacht in die Kamera, was die Vielfalt und Gemeinschaft verkörpert, wie sie auch in Online-Breathwork-Ausbildungen zu finden ist.
Porträt einer Frau mit geschlossenen Augen und markanten roten Lippen, deren Gesicht teils von ihrem dunklen Haar verdeckt ist, das sie sanft mit ihren Händen umfasst. Die Nahaufnahme betont die Intimität und die Ruhe, die für die Konzentration während einer Breathwork Ausbildung Online symbolisch stehen könnte.

Entdecke die Tiefe deiner eigenen Breathwork-Praxis, bevor du andere führst

Meine einzigartige Breathwork-Ausbildung ist in zwei transformative Schritte gegliedert, die darauf abzielen, dich nicht nur mit dem theoretischen Wissen über die Praxis der Atmung zu versorgen, sondern dich auch durch eine intensive Selbsterfahrung zu führen. Im Breathwork Practitioner Kurs steht deine persönliche Entfaltung und das tiefe Eintauchen in deine eigene Praxis im Vordergrund. Ich glaube fest daran, dass die wahre Meisterschaft im Lehren aus der Tiefe der persönlichen Erfahrung erwächst. Du wirst nicht nur die Theorie hinter der Atmung verstehen lernen, sondern auch, wie du durch deine eigene Praxis Transformation und Integration erleben kannst.

Der Übergang zum Breathwork Facilitator Kurs markiert den Beginn deiner Reise, auf der ich dir das Rüstzeug gebe, um selbst kraftvolle Breathwork-Sessions anzubieten. Der Fokus liegt hier auf dem praktischen Anleiten von Sessions in Kleingruppen, unterstützt durch Feedback und Austauschrunden, die dir die Sicherheit geben, deine eigenen Erfahrungen zu teilen und effektiv auf die Bedürfnisse anderer einzugehen.

Ein Ansatz meines Breathwork Teacher Trainings, der sich abhebt, liegt in der bewussten Entscheidung, die Selbsterfahrung als Fundament der Ausbildung zu setzen. Ich lege besonderen Wert darauf, dass jeder Teilnehmer nach einer Breathwork-Session Raum bekommt, seine Erlebnisse und inneren Bilder zu teilen. Dies fördert nicht nur das Verständnis für die eigene Praxis, sondern auch für die Bedürfnisse der Teilnehmer, die du später anleiten wirst. Dieser Ansatz ermöglicht es dir, eine tiefe Verbindung sowohl zu deiner eigenen Praxis als auch zur Erfahrung derjenigen zu schaffen, die du begleitest.

Bist du bereit, diesen Weg zu gehen? Beginne mit mir deine Reise, dich selbst zu erfahren und zu entfalten, um dann in der Lage zu sein, andere sicher und kompetent in ihrem eigenen Breathwork-Prozess zu begleiten.

Ein Mann mit geschlossenen Augen in einer Yoga-Pose, seine Hände in einer Geste des Gleichgewichts und der Konzentration vor seinem Herzen, was auf die tiefe Verbindung und Ruhe hinweist, die in einer Yin-Yoga-Ausbildung gelehrt wird.

Dein Wegbegleiter in die Welt des Breathwork

Stell dir vor, du betrittst einen Raum, in dem du dich vollkommen sicher und angenommen fühlst – einen Raum, der dir die Freiheit gibt, dich zu entfalten, ohne jeglichen Leistungsdruck.

Meine Reise zum Breathwork war ebenso eine Entdeckung tiefgreifender innerer Ruhe und Transformation. Ursprünglich durch meine Praxis im Yin Yoga und Hatha Yoga zu innerem Frieden geführt, eröffnete mir die Welt des Breathwork eine neue Dimension der Selbstwahrnehmung und Heilung. Diese Erfahrungen wurden zum Fundament meiner täglichen Praxis und meines Unterrichts.

Durch kontinuierliche Weiterbildung, unter anderem eine 500-Stunden-Ausbildung im Hatha Yoga, spezialisierte Fortbildungen im Bereich des Yin Yoga, Raja Yoga, Vedanta sowie intensive Studien bei renommierten Lehrern wie Paul Grilley, habe ich mein Verständnis für den menschlichen Körper und Geist erweitert. Meine Zusatzausbildung als Ayurveda-Gesundheitsberater und umfangreiche Erfahrungen als Breathwork Facilitator vervollständigen mein Wissen über ganzheitliche Gesundheit.

Von 2016 bis 2023 leitete ich zusammen mit meiner Frau Lisa das Anjali Yoga in Hamburg. In diesen Jahren sammelte ich wertvolle Erfahrungen in der Führung zahlreicher Kurse und Ausbildungen, was meinen Ansatz als Lehrer tief geprägt hat.

Die Herausforderungen, die ich persönlich mit Tinnitus, Migräne und Reizdarm bewältigt habe, verstärken meine Überzeugung in die kraftvollen, heilenden Aspekte des Breathwork. Diese persönlichen Erfahrungen treiben mich an, ganzheitliche Methoden zu erforschen und zu vermitteln, inspiriert von den Philosophien von Lehrern wie Eckhart Tolle.

Mein Unterrichtsstil ist geprägt von Intuition, Empathie und Unterstützung. Als jemand, der tiefe Verbindungen im Leben schätzt, ist es mein Ziel, einen Raum zu schaffen, in dem jeder sich akzeptiert und verstanden fühlt. Deine individuelle Reise und Entwicklung stehen im Zentrum meiner Kurse.

In die Breathwork-Ausbildung fließen meine Kenntnisse in der Polyvagal-Theorie und neuroaffektiver Meditation ein, um dir eine umfassende Erfahrung zu bieten, die Körper, Geist und Seele berührt.

Fühlst du dich bereit, diesen Weg mit mir zu gehen?

Jan Wolk

Deine Reise durch die Breathwork-Ausbildung

Breathwork Practitioner

Dein erster Schritt in die Welt des Breathwork. In diesem Modul fokussierst du auf persönliche Entwicklung und das Fundament des Breathwork:

Breathwork Wissen & Bewusstseinsarbeit

Tauche ein in die Theorie hinter Breathwork und beginne deine Reise der Bewusstseinserweiterung.

Elemente einer Atemsitzung

Lerne die Schlüsselkomponenten einer effektiven Atemsitzung kennen.

Medizin, Physiologie & Kontraindikationen

Erhalte Einblicke in die wissenschaftlichen Grundlagen und lerne, wie du sicher praktizierst.

First Aid & Supervision

Bereite dich auf den Umgang mit Notfällen vor und entdecke die Bedeutung von Supervision.

Ongoing Support & Sharinggruppe

Erfahre, wie kontinuierliche Unterstützung und der Austausch in Gruppen deine Praxis bereichern.

Umgang mit ateminduzierten Trance-Prozessen

Verstehe, wie du deine eigenen Trance-Zustände navigierst.

Vertiefung der eigenen Atempraxis

Entdecke und entwickle dich selbst durch intensive Atemarbeit.

Sharing und Integrationsarbeit

Lerne, deine Erfahrungen zu teilen und zu integrieren.

Breathwork Facilitator

Bereite dich im zweiten Schritt darauf vor, dein Wissen und deine Erfahrung als Breathwork Practitioner an andere weiterzugeben. In diesem Modul fokussierst du Dich auf das Weitergeben:

8 Atem-Sessions Geben

Entwickle die Fähigkeit, effektive Atemsitzungen zu leiten.

Rechtliches, Versicherung & Business

Verstehe die rechtlichen Grundlagen und wie du dein Angebot professionell gestaltest.

Musikalisches Set & Setup, Dramaturgie

Gestalte den Raum und wähle Musik, die deine Sessions unterstützt.

Spaceholding

Lerne, einen sicheren und unterstützenden Raum für Teilnehmer zu schaffen.

Umgang mit Trance-Prozessen bei Anderen

Erfahre, wie du Teilnehmer in ihren Trance-Zuständen begleitest.

Leitung eigener Breathwork-Sessions

Werde kompetent in der Leitung von Gruppen- und Einzelsessions.

Sharing und Integrationsarbeit für andere

Unterstütze Teilnehmer dabei, ihre Erfahrungen zu teilen und zu integrieren.

Medizinische und psychologische Theorie und Praxis

Vertiefe dein Verständnis für die theoretischen Hintergründe deiner Praxis.

Bist du bereit, diese umfassende Reise anzutreten, dich selbst zu entdecken und anderen zu helfen, das gleiche zu tun?

Dann lass uns gemeinsam starten!

Hier sind deine Reisemöglichkeiten!

Breathwork Practitioner vor Ort

Breathwork Ausbildung Hamburg

Kursdetails und Zeitplan
  • Ort: Soulspaces, Hamburger Str. 118, 22083 Hamburg
  • Zeitraum: 08.04. – 17.06.2024 (NICHT am 06.05., 20.05., und 03.06.2024)
  • Uhrzeit: Montags 20:00 bis 22:00 Uhr
  • Kosten: 309,- Euro
Inklusive: 
  • Individuelles Workbook für jede Session
  • Persönlicher Austausch und Unterstützung
  • Vor Ort in Hamburg
Informationsplakat für eine 'INTENSIV & KOMPAKT 60H BREATHWORK FACILITATOR AUSBILDUNG', das eine ruhige, meditierende Person mit geschlossenen Augen und hochgestecktem Haar zeigt, umgeben von stilisierten Blättern auf einem hellblauen Hintergrund. Im oberen Bereich steht der Titel der Ausbildung und im unteren Bereich sind die Daten für die zwei Module angegeben: '2 MODULE VOM 06.05. – 08.05. & 03.06. – 05.06.2024'.

60h Breathwork Facilitator

Breathwork Ausbildung Hamburg

Kursdetails und Zeitplan
  • Ort: Soulspaces, Hamburger Str. 118, 22083 Hamburg
  • Zeitraum: Intensive Vor-Ort-Ausbildung: Unsere 60-stündige Ausbildung findet an zwei Modulen vom 06.05. – 08.05. & 03.06. – 05.06.2024 statt, 
  • Uhrzeit: täglich von 9:00 – 17:00 Uhr inklusive Mittagspause.
  • Kosten:
    • Early Bird bei Anmeldung bis 24.03.2024 für 800,00 €
    • Lazy Bird bei Anmeldung bis 14.04.2024 für 850,00 €
    • Regulärer Preis ab 15.04.2024 für 900,00 €
Inklusive: 
  • Umfangreiches Ausbildungsskript
  • Persönlicher Austausch und Unterstützung
  • Vor Ort in Hamburg

Hast du noch weitere Fragen?

Frag uns gerne auch per Email, wenn du möchtest können wir auch telefonieren oder zoomen!

Welche gesundheitlichen Voraussetzungen sollte ich für die Teilnahme an einer Breathwork Session beachten?

Relative Kontraindikationen

Wenn du daran interessiert bist, an einer Atemarbeitssession teilzunehmen oder eine Ausbildung zum Breathwork Practitioner zu absolvieren, ist es wichtig, bestimmte Gesundheitsaspekte zu berücksichtigen. Es gibt sogenannte “relative Kontraindikationen”, die besondere Aufmerksamkeit erfordern. Dies bedeutet, dass Personen mit bestimmten gesundheitlichen Einschränkungen unter gewissen Voraussetzungen an einer Atemsession teilnehmen können, allerdings ist eine vorherige ärztliche Konsultation empfehlenswert. Hierbei ist es entscheidend, dass du dich selbst gut kennst und in der Lage bist, verantwortungsvoll mit deiner Gesundheit umzugehen.

  1. Chronische Erkrankungen: Die Teilnahme an Atemsessions ist nicht pauschal ausschließbar, aber es bedarf einer individuellen Risiko-Nutzen-Abwägung. Besonders bei Herzerkrankungen oder Lungenerkrankungen ist Vorsicht geboten, da eine Überbelastung die Symptome verschlimmern kann. Sprich unbedingt vorher mit deinem Arzt oder deiner Ärztin.
  2. Stoffwechselkrankheiten: Wenn du beispielsweise Diabetiker bist und deine Erkrankung nicht gut eingestellt ist, kann intensives Atmen deinen Blutzuckerspiegel beeinflussen. Es ist wichtig, dass du deinen Zustand gut managen kannst.
  3. Augenerkrankungen wie Glaukom oder Netzhautablösungen: Während bestimmte Aktivitäten den Augendruck kurzzeitig erhöhen können, ist die Teilnahme an Atemsessions normalerweise unbedenklich. Trotzdem ist Vorsicht angebracht, und eine ärztliche Beratung ist ratsam.
  4. Osteoporose: Unbestimmte Schmerzen oder die Gefahr von Knochenbrüchen erfordern eine angepasste Teilnahme, um physische Probleme zu vermeiden.
  5. Krebserkrankungen: Hier ist besonders bei niedriger Blutplättchenzahl Vorsicht geboten, um das Risiko von Blutungen zu minimieren. Eine Rücksprache mit dem Arzt oder der Ärztin ist auch hier essentiell.
  6. Anämie (Blutarmut): Diese kann deine Belastbarkeit reduzieren, sodass eine Anpassung der Intensität notwendig wird.
  7. Medikamenteneinnahme: Bestimmte Medikamente können unter Anstrengung Nebenwirkungen hervorrufen. Es ist wichtig, auf deinen Körper zu hören und bei Unsicherheiten Rücksprache mit einem Mediziner zu halten.
  8. Psychiatrische Diagnosen: Bei manchen psychischen Erkrankungen, wie bipolaren Störungen oder Angst- und Panikstörungen, ist besondere Vorsicht geboten. Eine Atemsession kann einerseits hilfreich sein, andererseits aber auch Symptome verstärken. In solchen Fällen ist es oft besser, auf professionelle psychotherapeutische Unterstützung zurückzugreifen.

Bevor du dich für eine Teilnahme entscheidest, empfehlen wir, diese Punkte sorgfältig zu überdenken und im Zweifel mit einem medizinischen Fachpersonal Rücksprache zu halten. Deine Gesundheit und Sicherheit sollten immer an erster Stelle stehen.

Bei welchen gesundheitlichen Zuständen ist von einer Teilnahme an intensiven Atemarbeitssessions abzuraten?

Absolute Kontraindikationen

Es gibt bestimmte Gesundheitszustände, bei denen eine intensive Atemarbeit grundsätzlich nicht empfohlen wird. Diese werden als “absolute Kontraindikationen” bezeichnet. Wenn du unter einer der folgenden Bedingungen leidest, solltest du von intensiven Atemübungen absehen, um deine Gesundheit nicht zu gefährden:

  • Akute, schwere Erkrankungen oder Verletzungen: Dazu gehören Infektionskrankheiten mit Fieber, frische Verletzungen oder Operationswunden. In solchen Fällen benötigt dein Körper seine gesamte Energie zur Heilung und Regeneration.
  • Akuter Substanzgebrauch: Dazu zählen erhöhte Dosen oder die akute Wirkung von Substanzen wie Alkohol oder THC.
  • (Risiko-)Schwangerschaften: Es besteht das Risiko, dass intensive Atemübungen die Geburt vorzeitig einleiten könnten. Schwangere sollten besonders vorsichtig sein und die Atmung an ihre speziellen Bedürfnisse anpassen.
  • Schwere oder akute Herz-Kreislaufstörungen: Erkrankungen von Herz und Lunge können sich gegenseitig beeinflussen und zu ernsthaften Problemen führen.
  • Akute Atemnot, wie bei einem akuten Asthmaanfall: Obwohl Asthma alleine keine Kontraindikation ist, ist bei einem akuten Anfall besondere Vorsicht geboten.
  • Epilepsie: Bei bestimmten Formen von Epilepsie kann es zu unkontrollierten elektrischen Entladungen im Gehirn kommen, die durch intensive Atemarbeit möglicherweise ausgelöst werden könnten.
  • Akute Psychosen aus dem schizophrenen Formenkreis: Personen mit akuten Psychosen sind möglicherweise besonders empfindlich auf Einflüsse, die ihre Symptomatik verstärken könnten.

Zwischen absoluten und relativen Kontraindikationen gibt es auch Medikamente, die die Atmung beeinflussen können, wie starke Schlafmittel, Sedativa oder Schmerzmittel. Diese erfordern ebenfalls besondere Aufmerksamkeit.

Wenn du unter einer dieser Bedingungen leidest, ist es wichtig, vor der Teilnahme an einer Atemsession eine medizinische Beratung in Anspruch zu nehmen. Deine Gesundheit und Sicherheit haben oberste Priorität, und es ist wichtig, dass du informierte Entscheidungen über deine Teilnahme triffst.

Was macht Breathwork im Körper?

Breathwork, oder Atemarbeit, ist eine Praxis, die durch gezielte Atemtechniken das körperliche, emotionale und geistige Wohlbefinden verbessern kann. Im Körper bewirkt Breathwork eine Reihe von physiologischen Veränderungen:

  1. Erhöhter Sauerstoffgehalt: Durch tiefes und bewusstes Atmen kann der Sauerstoffgehalt im Blut erhöht werden, was zu verbesserter Zellernährung und Entgiftung führt.
  2. Regulierung des autonomen Nervensystems: Breathwork kann helfen, das autonome Nervensystem auszugleichen, indem es den Parasympathikus (Entspannungsreaktion) aktiviert und den Sympathikus (Stressreaktion) dämpft. Dies führt zu einer Reduktion von Stress und Angst.
  3. Verbesserung der Herz-Kreislauf-Gesundheit: Regelmäßiges Breathwork kann den Blutdruck senken und die Herzrate normalisieren, was das Herz-Kreislauf-System stärkt.
  4. Stärkung des Immunsystems: Die Praxis kann zur Stärkung des Immunsystems beitragen, indem es Entzündungsreaktionen im Körper reduziert.
  5. Steigerung der mentalen Klarheit und Konzentration: Breathwork kann die Konzentration und mentale Klarheit verbessern, indem es den Geist beruhigt und für einen klareren Fokus sorgt.

Wie lange dauert eine Breathwork Session?

Die Dauer einer Breathwork Session kann variieren und hängt oft von der spezifischen Technik, dem Ziel der Sitzung und den Präferenzen des Einzelnen ab. Im Allgemeinen können Sessions folgendermaßen klassifiziert werden:

  • Kurze Sessions: Diese dauern etwa 5 bis 15 Minuten und sind ideal für eine schnelle Stressreduktion oder Energieboost.
  • Mittlere Sessions: Diese dauern etwa 30 bis 60 Minuten und sind geeignet für tiefer gehende Praktiken, die auf emotionale Freisetzung oder intensivere meditative Zustände abzielen.
  • Lange Sessions: Einige Formate können 90 Minuten bis zu mehreren Stunden dauern, besonders in Gruppenworkshops oder Retreats, wo tiefe transformative Arbeit geleistet wird.

Es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen und mit verschiedenen Längen zu experimentieren, um herauszufinden, was am besten zu den individuellen Bedürfnissen und Zielen passt.

Ist Breathwork Meditation?

Breathwork und Meditation sind eng miteinander verbundene Praktiken, aber sie sind nicht identisch. Beide zielen darauf ab, das Wohlbefinden zu steigern und einen Zustand tiefer Entspannung und Bewusstheit zu erreichen. Der Hauptunterschied liegt jedoch in der Methode:

  • Breathwork konzentriert sich auf die bewusste Kontrolle und Manipulation des Atemmusters, um spezifische physische, emotionale oder spirituelle Ergebnisse zu erzielen. Es ist eine aktive Praxis, bei der die Aufmerksamkeit auf den Atem gerichtet ist, um den Körper und Geist zu beeinflussen.
  • Meditation zielt darauf ab, den Geist zu beruhigen und einen Zustand der Gedankenstille oder fokussierten Aufmerksamkeit zu erreichen. Während einige Meditationsformen Atemtechniken einbeziehen, liegt der Schwerpunkt eher auf der Beobachtung des Geistes oder der Wiederholung eines Mantras.

Beide Praktiken ergänzen sich hervorragend und können zusammen oder separat für ganzheitliches Wohlbefinden eingesetzt werden.

Sind alle deine Fragen wirklich beantwortet?

Schreib mir gerne deine Fragen. Ich werde dir so schnell wie möglich antworten.